Untere Bauchmuskeln trainieren

✅ Untere Bauchmuskeln trainieren




Die unteren Bauchmuskeln zu trainieren sind meist am schwierigsten. Zum einen ist die Fettschicht im unteren Teil des Bauches also über der unteren Bauchmuskulatur meist am hartnäckigsten da dort am meisten fett gelagert wird und die Übungen für die untere Bauchmuskulatur sind meist die anstrengendsten. Um eine ausgeprägte untere Bauchmuskulatur zu haben musst du lange trainieren. nachdem vielleicht schon viereckige Plättchen der oberen Bauchmuskulatur sichtbar werden dauert es bei der unteren Bauchmuskulatur meist länger um Erfolge zu sehen. Du musst also hartnäckig bleiben und die untere Bauchmuskulatur immer weiter trainieren.

Die untere Bauchmuskulatur wird meist mit Beine heben trainiert. Oder für zu Hause in dem man die Beine fallen lässt und wieder hoch zieht um einen Wiederstand herzustellen. Am besten eignet sich ein Training im Fitnessstudio um die unteren Bauchmuskeln trainieren zu können. Untere Bauchmuskeln trainieren darf nicht vernachlässigt werden und muss immer in Verbindung mit Eintritt in der oberen Bauchmuskel Latour geschehen.  Im folgenden zeige ich dir drei Übungen die gezielt deine untere Bauchmuskulatur trainieren.

Es ist wichtig dass du beim trainieren der unteren Bauchmuskeln den Bauch anspannen und intensiv trainierst. Die Pausen zwischen den setzen beim untere Bauchmuskeln trainieren belaufen sich auf circa 30 Sekunden da sich die Muskulatur vielleicht Tour schnell wieder regeneriert und schnell wieder belastbar ist. Nun viel Spaß beim Ansehen und nachmachen.

(VIDEOS FOLGEN)